InDiGuD * Ingenieur-Dienstleistung Günter Dörrhöfer

Gebäudeenergieberatung · Thermografie · Luftdichtheitsmessung

Bild

Dipl.-Ing. Günter Dörrhöfer

Gebäudeenergieberater (HWK)

Telefon: 06145 3799 550

Mobil: 0151 105 165 17

Energieberatung

Vor-Ort Beratung

Fördermittelberatung

KfW-Anträge

Energetische Baubegleitung

Energieausweise für Wohn-
und Nichtwohngebäude

Luftdichtheitsmessung u. Thermografie

Datenschutz

Impressum

Förderprogramme

kfw-förderprogramme

Netzwerkpartner

GIH e.V.

DEN e.V.

Regionale Energiegemeinschaft Südhessen e.V.

CO2

DEN Qualitätssiegel

Freitag, 16.06.2017

Solar-Kataster Hessen

Gerne leite ich diese Pressemitteilung weiter:

Wir freuen uns, Ihnen als regionale Multiplikatoren und interessierte Nutze des Solar-Kataster Hessen eine erfreuliche Entwicklung mitteilen zu dürfen, die Sie gerne auch in Ihren Netzwerken streuen können:

Das Solar-Kataster Hessen beim 16. eGovernment-Wettbewerb

Der bundesweite eGovernment-Wettbewerb zur Digitalisierung und Modernisierung der öffentlichen Verwaltung unterstützt seit nunmehr 16 Jahren die Umsetzung von innovativen Ideen und verschafft wegweisenden Projekten die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Im Wettbewerb werden mutige Digitalisierungs- und Modernisierungsprojekten, gewinnbringende Kooperationen und agile IT-Infrastrukturen gesucht.

In der Kategorie "Bestes Digitalisierungsprojekt 2017" nimmt auch das Solar-Kataster Hessen teil und ist dabei in der ersten Jury-Runde bereits in die Liste der ersten drei Plätze aufgenommen worden. Für die abschließende Wertung läuft nun ein Online-Voting, bei dem jeder Interessierte bis zum 4. August 2017 mit abstimmen kann. Wir laden daher alle Nutzer des Solar-Katasters herzlich ein, sich unter www.egovernment-wettbewerb.de/online-voting/online-voting.html an der Abstimmung zu beteiligen und damit die Vorbildfunktion dieses digitalen Beratungsinstrument zu unterstreichen.

Weitere Informationen zum Solarkataster Hessen finden Sie unter www.energieland.hessen.de/solar-kataster


Montag, 08.05.2017

Individueller Sanierungsfahrplan

In einer Pressemitteilung der dena wird ein neuer "Sanierungsfahrplan" vorgestellt, der ab 1. Juli 2017 im Rahmen der "Vor-Ort-Beratung" anerkannt und gefördert wird.

Der Beratungsbericht besteht aus zwei Dokumenten. Der "Sanierungsfahrplan" wird auf etwa 8 Seiten kompakt und übersichtlich präsentiert, während in einem weiteren Dokument auf etwa 30 Seiten die "Umsetzungshilfe" Informationen zu den Maßnahmen gibt.


Montag, 06.03.2017

Energieberatung auf der ReWoBau

Messestand ReWoBau
Messestand

Die ReWoBau 2017 in Hochheim am Main fand, wie angekündigt, vom 3.3. bis zum 5.3.2017 statt. Wir haben uns erfolgreich am Stand des DEN e.V. präsentiert und konnten Interessenten hilfreiche Informationen rund um das Thema Bauen und Sanieren geben. Die größte Nachfrage betraf das energetische Sanieren von Bestandsgebäuten und die Förderung energetischer Maßnahmen durch die KfW.


Donnerstag, 16.02.2017

Besuchen Sie uns auf der ReWoBau in Hochheim

Vom 3.3.2017 bis zum 5.3.2017 findet auf dem Hochheimer Marktgelände die ReWoBau statt.

Sie finden uns auf dem Stand des DEN e.V. 1006 in Halle 10.


Seite 5 von 21


2 3 4 5 6 7 8

©InDiGuD • Ingenieur-Dienstleistung Günter Dörrhöfer «» 06046 Seitenaufrufe. Aktueller Aufruf von 3.80.4.76 (ec2-3-80-4-76.compute-1.amazonaws.com)